DE EN PL
szok_feature

GSTS SZOK

GSTS SZOK Gliwice szok.gliwice.pl

Nach dem Fernsehprogramm „Let’s Dance“ stürmten die Menschen die Tanzschulen, doch der Gleiwtizer Tanzsportverein „SZOK“ ist schon seit dem Jahr 1995 durch die Erfolge im Bereich des Gesellschaftstanzes berühmt geworden. Trotz des großen Ruhmes war ihre Seite nicht besonders sehenswert. Sie sah mehr wie ein Diskussionsforum aus, in dem jeder ohne vorherige Anmeldung eine Nachricht schreiben konnte. Auch eine Einteilung der Inhalte und Informationen war unmöglich. Es gab aber auch eine Vielzahl von Menschen, denen die Seite sehr wichtig war. Denn sie diente ihnen zum einen als eine wichtige Informationsseite, zum anderen bot sie ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen. Unsere Zusammenarbeit fing mit häufigen Treffen an, in denen wir die tatsächliche Struktur feststellten, die bisher in der chaotischen Seite unterging. Wichtig war es, die Seite an die bisherigen Benutzerbedürfnisse anzupassen., Wir hatten aber auch den Vorschlag, die Seite als ein wichtiges Promotion-Werkzeug für die Tanzschule zu nutzen.

Unser Ziel war es, diese beiden Ideen zu vereinen: einerseits die Mitgliederbetreuung, andererseits für den Gewinn neuer Kunden die Vorstellung der Angebote und Leistungen Das Forum erhielt einen unabhängigen Teil der Seite und die anderen Bedürfnisse, die die bisherige Seite erfüllte, wurden in Form von unabhängigen Funktionalitäten realisiert. Infolge dessen entstand unter anderem ein vollständiger Tanzplan und eine Partnerbörse. Für die Tanzschule haben wir ein System entwickelt, das die Organisation der Tanzwettkämpfe und die Teilnehmeranmeldung übernimmt. Das System generierte auch die Startliste automatisch, was jedoch ein ziemlich schweres Unterfangen war. Natürlich war auch das Design der Seite sehr wichtig.

Wir hatten den Wunsch, dass, begeistert von dem von uns entworfenen neuen Design, diebisherigen Mitglieder die Seite mit Stolz weiterempfehlen und die Interessenten angeregt werden würden, dem Verein beizutreten. Als Blickfang fungierte ein 3D Bühnenmodel, auf dem Videos, die in Bluebox Technologie aufgezeichnet wurden, von den besten Tanzpaaren abgespielt wurden. Das Projekt erwies sich als voller Erfolg, sowohl im Bereich der Mitgliederbetreuung als auch im Promotion Bereich. Die Seite ist der Stolz des ganzen Vereines. Obwohl die Seite im technologischen Bereich schon etwas veraltet ist, begeistert sie wegen ihrer innovativen Einarbeitung von Filmen und ihrem ansehnlichen Design weiterhin.

VerwendetTechniken

CSSFlashHTMLMySQLPHP

Unsere Kunden

  • PSW Capital AG
  • LA Design Studio
  • Deutsche Telekom AG
  • JAGIELLONEN-UNIVERSITÄT
  • ABRA
  • PCStore